asse-cura blog

Wer schreibt hier?

Asse-Cura-"Der Blog" ist ein Service von Marcus Winkelmann .

Impressum
Datenschutz
Sitemap (.xml)


kostenlose Vergleiche


Krankenversicherung

Private Krankenversicherung
Krankenversicherung für Beamte
Krankenversicherung für Studenten
Krankenzusatzversicherung

Vorsorge / Finanzen

Lebensversicherung
Rentenversicherung
Riester-Rente
Fonds
Berufsunfähigkeit
Baufinanzierung
Englische Lebensversicherung
Unfallversicherung
Kostenloses Girokonto
Kreditrechner

Sachversicherung

Wohngebäude
KFZ-Versicherung
Haus und Grundbesitz
Hausrat
Haftpflicht
Tierhalter
Rechtschutz
Firmen und Gewerbe



Blogroll

Suche


RSS Verzeichnis auf rss-nachrichten.de
Diese Seite zu Mister Wong hinzuf&uumlgen

« Frauen sind wie Männer | Home | “haste mal ‘nen Euro?”… »

Mit Bite Away den Juckreiz stoppen

Von webmaster | 21.Juni 2010

[Trigami-Review]
Bite AwayHeute will ich mal über etwas Persönliches schreiben. Genaugenommen nichts Persönliches von mir, sondern von meiner Frau. Sie wird nämlich nicht nur von mir geliebt, sondern auch von den vielen Trilliarden Stechmücken dieser Welt. Sie wirkt so anziehend auf diese Tiere, daß es für sie schon zu einer richtigen Plage geworden ist. Das Schlimme ist nicht der Stich. Das wirklich Schlimme ist der ständige Juckreiz, dem meine Frau mit tausenderlei Cremes und Mittelchen versucht hat entgegenzuwirken.
Nun scheint es auf diesem Gebiet etwas Neues zu geben: Den Bite Away Stichheiler. Das kleine Gerät sorgt durch eine konzentrierte Wärmequelle ohne Chemieeinsatz für einen Rückgang des Juckreizes und der Schwellung.
Was soll ich sagen, daß ‘Ding’ musste also her. Meine Frau war gerade ein paar Tage in der Eifel im Urlaub und auch dort leben diese kleinen gefräßigen Tiere und versorgten meine Frau mit entsprechenden Insektenstichen. Kurz das Gerät an die Stichwunde gehalten, ausgelöst und der Juckreiz verschwindet zumindest für die nächste Zeit. Manchmal musste noch einen zweite Anwendung an der gleichen Stelle vorgenommen werden, aber dann hatte sich das mit dem Juckreiz auch schnell erledigt.
Der Hitzereiz, den das Gerät auslöst, ist anfänglich etwas gewöhnungsbedürftig, aber das Ergebnis lässt den kleinen Schmerz schnell vergessen.
Also meine Frau findet den Bite Away klasse und möchte ihn nicht mehr missen. Das Gerät soll nicht nur bei Mückenstichen sondern auch bei Bienen- und Wespenstichen seine Wirkung entfalten.

Hier einmal zwei ‘Vorher’ - ‘Nachher’ - Photos:
Bite AwayBite Away

Die Rötung und die Schwellung haben schon etwas abgenommen und das der Juckreiz weg war, müsst Ihr mir einfach glauben… ;-)

Ach so, und so sieht die kleine Cobra übrigens aus:
Bite Away

Wer nun auch Interesse an diesem kleinen Zauberstift gefunden hat schaut am Besten mal im Onlineshop vom Stichheiler nach. Dort findet man übrigens auch noch ein paar Videos zur Anwendung. Und wer noch mehr lesen will, für den geht es jetzt zum Produkt.

Share and Enjoy: These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google
  • MisterWong
  • MisterWong.DE
  • YahooMyWeb

Topics: Allgemein |

Ein Kommentar to “Mit Bite Away den Juckreiz stoppen”

  1. didi meint:
    28.Mai 2015 at 12:41

    Zwiebel aufschneiden, über den Stich fahren - weg ist der Juckreiz. Dauerhaft. Billig.

Kommentare